Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage und Social Media-Auftritten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, dass und wie bei uns personenbezogene Daten von Ihnen erfragt und elektronisch gespeichert und verarbeitet werden für folgende Homepages und Social Media-Seiten:

www.agneslobisch.de, www.agnes-lobisch.de, www.agneslobisch.eu, www.agneslobisch.com, www.agnes-lobisch.eu, www.agnes-lobisch.com, Facebook https://www.facebook.com/agnes.lobisch, Instagram https://www.instagram.com/agneslobisch/, Xing https://www.xing.com/profile/Agnes_Lobisch/cv, Pinterest https://www.pinterest.de/agneslobisch/, Twitter: https://twitter.com/agneslobisch

Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich?

Agnes Lobisch
Gestaltung leben
Lattenkamp 84
22299 Hamburg
vertreten durch: Agnes Lobisch
erreichbar unter Tel.: +49.(0)40 67 38 24-54
E-Mail: al@agneslobisch.de

Datenschutzbeauftragter

Wir sind gemäß § 38 BDSG nicht verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Für den Datenschutz ist bei uns Agnes Lobisch verantwortlich.

Begriffsdefinitionen

„Personenbezogene Daten“ bezeichnet. alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (betroffene Person) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser Person sind, identifiziert werden kann.

„Verarbeitung“ bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung, die Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich, die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, bei der diese Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte der Arbeitsleistung, der wirtschaftlichen Lage, der Gesundheit, der persönlichen Vorlieben, der Interessen, der Zuverlässigkeit, des Verhaltens, der Aufenthaltsorte oder der Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

„Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, in der die Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die Daten keiner betroffenen Person zugewiesen werden können.

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes.

Zweck der Verarbeitung

- Bereitstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
- Sicherheitsmaßnahmen
Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken)
- Tracking (z.B. Nutzung von Cookies).
- Fehlererkennung.
- Zur Nachverfolgung von Angriffen und zur Gefahrenabwehr

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal x Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Über die Webdienste zur Verfügung gestellte Statistiken für die Zugriffe auf Ihre Webseiten werden mit anonymisierten IP-Adressen gespeichert und für jeweils einen Kalendermonat gespeichert. Nach Ablauf der ersten Woche des Folgemonats werden diese gelöscht. Aufrufe zu externen Seiten

Unser Internetangebot enthält Links zu anderen Websites, die nicht von uns betrieben werden. Wir überwachen diese Websites nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit persönlichen Daten verantwortlich.

Verschlüsselte Übertragung

Die Daten, welche wir auf unserer Homepage erheben, werden ausschließlich verschlüsselt an uns übertragen. Gleiches gilt für die Auslieferung unserer Webseiten. Selbst bei einem unverschlüsselten Aufruf durch Sie erfolgt die Antwort unseres Webservers bereits verschlüsselt.

Social Media

Zur Bewerbung unserer Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten oder Kunden betreiben wir Präsenzen auf Social Media-Plattformen. Auf diesen Social Media-Plattformen sind wir gemeinsam mit dem jeweiligen Anbieter verantwortlich. Sie können Ihre Rechte grundsätzlich sowohl uns als auch. dem Betreiber des jeweiligen Social Media-Portals gegenüber geltend machen. Wir weisen aber darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Die Daten der Nutzer können für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden. Es können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Profile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die möglicherweise den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung).

Sie finden uns auch auf folgenden Social Media-Plattformen:

Facebook

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Facebook, angeboten durch Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, eingebunden werden.
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Instagram

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte ausdrücken, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Instagram kann den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen, sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind.
Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Pinterest

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Pinterest, angeboten durch die Pinterest Inc808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA, eingebunden werden. Hierzu gehören z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte ausdrücken, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren. Pinterest kann den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen, sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Pinterest sind.
Datenschutzerklärung/Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008VVzAAM&status=Active

Xing

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Xing, angeboten durch die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland, eingebunden werden. Hierzu können beispielsweise Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte ausdrücken, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Xing kann den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen, sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Xing sind.
Datenschutzerklärung/Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Unsere Server werden ausschließlich in Deutschland gehostet. Eine Übermittlung der Daten an ein Drittland erfolgt somit nicht.

Content Management System (CMS)

Wir nutzen WordPress als Content Management System (CMS), Anbieter: Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA
Datenschutzerklärung: https://automattic.com/de/privacy/

Cookies

Notwendige Cookies

Wir nutzen für den Betrieb unserer Webseite Cookies, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite zu gewährleisten.
Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Drittanbieter-Cookies

Darüber hinaus kann es sein, dass Drittanbieter Cookies setzen. Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Absätzen zu den Drittanbietern in dieser Datenschutzerklärung.
Für weitere Details sehen Sie bitte direkt auf die Homepage des jeweiligen Drittanbieters.

Übermittlung an Dritte

Um Ihnen unsere Website und die darüber erbrachten Dienste bereitstellen zu können, setzen wir Dienstleister ein, die Ihre in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag sowie nach unserer Weisung verarbeiten (sog. Auftragsverarbeiter nach Artikel 28 DSGVO) und die geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte getroffen haben. Dazu gehören:

- Für das Hosting der Website inklusive damit zusammenhängender Leistungen:
1blu AG
Riedemannweg 60
D-13627 Berlin

Darüber hinaus werden wir Ihre Daten nur im Falle einer Auftragserteilung an Dritte, wie Fachplaner oder Handwerksfirmen weitergeben. Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht ohne Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergeben.

Kinder

Es ist nicht unsere Absicht, personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren zu erheben. Wenn ein Elternteil oder ein Vormund eines Kindes, das uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, möchte, dass die entsprechenden Informationen aus unseren Aufzeichnungen gelöscht werden, kann er/sie uns unter der am Ende dieser Erklärung angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer kontaktieren. Wir werden dann die personenbezogenen Daten des Kindes aus unseren Unterlagen löschen.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit die Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, insbesondere soweit dies aufgrund der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir ggf. auch diese Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung.

Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob durch uns Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dies der Fall ist, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen, die in Art. 15 DSGVO genannt sind.

Recht auf Berichtigung

Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, die Sie betreffen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie ferner das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf Art. 17 DSGVO.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Recht auf Widerspruch

Widerspruchsrecht

Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 litt. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Wenn Sie von einem Ihnen zustehenden Recht Gebrauch machen möchten, wenden Sie sie bitte an uns als Verantwortlichen unter den oben angegebenen Kontaktdaten oder nutzen Sie eine der anderen von uns angebotenen Arten und diese Mitteilung zukommen zu lassen. Wenn Sie hierzu Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben nach Art. 77 DSGVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dieses Recht besteht insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.